Bilder/Bilddateien zur Verwendung im Internet optimieren

Bilder direkt von der Kamera oder dem Smartphone ins Netz laden funktioniert problemlos. Trotzdem sollten sie aufbereitet und für die Verwendung im Internet optimiertund mit einen Suchmaschinenfreundlichen Namen versehen werden.

Dafür gibt es gute Gründe

  • Um Nutzerfreundlichkeit und Positionierung der eigenen Site in Suchmaschinen zu steigern.
  • Auf Grund einer notwendigen Retusche. Wenn durch ungünstiges Licht Falten unnatürlich tief wirken, Hautunreinheiten oder Tattos störend sind. Gegenstände und Personen unpassend zum Bild sind und/oder um Rechtsverstöße zu vermeiden entfernt werden müssen.
  • Hinzufügen von Wasserzeichen oder Hinweisen die beim Teilen in sozialen Medien für das eigene Angebot werben.

Zu Punkt zwei und drei überarbeite ich gerade ältere Artikel. Dazu später mehr. Hier geht es um Punkt eins.

Bilder und Bild-Dateien Nutzer und Suchmaschinenfreundlich aufbereiten von Bildern und Bild-Dateien

Dazu sind zwei Schritte nötig.

  1. Ändern des Dateinamen, bzw anlegen einer Kopie mit einem anderen Dateinamen.
  2. Komprimieren der Bilder um die Dateigröße zu reduzieren.

Ändern des Dateinamen

Kameras speichern die Fotos unter nichtssagenden Dateinamen. DCI5553.jpg, img563.jpg oder ähnlich, der keinen Bezug zum Bildinhalt hat.
Das erschwert die Suche auf dem eigenen PC. Google und Co können damit nichts anfangen.
Deshalb sind „sprechende Dateinamen“ mit einem Bezug zum Bildinhalt wichtig.
Die Gründe:

  • Bessere Übersicht auf dem heimischen PC wenn ein bestimmtes Bild gesucht wird.
  • Eines der vielen Ranking-Kriterien von Suchmaschinen sind Key-Wörter in Bilddateien. Google wird vermuten, dass eine Website auf der es um ein bestimmtes Thema geht und auf der Namen der Bilddateien und Beschreibungen zum Thema passen eine höhere Relevanz hat als eine Site auf der das nicht so ist.
  • Die Bildersuche der Suchmaschinen. Zunehmend kommen Besucher nicht nur über die klassische Suche auf Websiten, sondern auch über die Bildersuche. Diese stützt sich auf Dateinamen und Bildbeschreibungen. Mit passenden Dateinamen verbessern Sie hier Ihre Chancen. Probieren sie die Google Bildersuche einfach einmal aus.

So geht es
Wenn am Bild retuschiert wird, es zur Verwendung im Internet verkleinert und komprimiert wird, sollten Sie vorher eine Kopie anzulegen um das Original zu erhalten.

Dafür die Datei entweder lokal auf dem PC per Dateimanager kopieren und die Kopie entsprechend umbenennen. Oder das Bild in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen und unter einen neuen Namen speichern.
(Geht es nur um das anlegen einer Kopie, ist es empfehlenswert die Datei direkt zu kopieren, weil bei jedem neuen Abspeichern durch ein Bildbearbeitungsprogramm Qualitätsverluste auftreten.)

Grundsätzliches

  • Im Dateinamen Groß/Kleinschreibung und Sonderzeichen vermeiden, weil es damit zu Problemen kommen kann. Also statt: Süße-Früchtchen.jpg besser: suesse-fruechtchen.jpg.
  • Auch wenn es verlockend ist. Viel hilft nicht immer viel. Die Zahl der Begriffe im Dateinamen auf drei bis fünf beschränken. Lieber mehrere Fotos mit ähnlichen Motiven unterschiedlich benennen um ein Spektrum abzudecken als einen ellenlangen Dateinamen.

Auswahl des richtigen Dateinamen. Ein Beispiel.

Ein Foto mit einem Bett. Für den PC zu Hause genügt bett.jpg

Sind Sie Gewerbetreibender und möchten Vorteile über Suchmaschinen nutzen, lohnt es zu überlegen was die potentiellen Kunden suchen könnten. Viele Suchanfragen bestehen heute um die Masse der Ergebnisse einzugrenzen aus mehreren Suchbegriffen. Zum Beispiel Berlin, Bett kaufen, Bett, Pension,Hotel
Die Suchmaschinen bemühen sich immer mehr Fragen zu beantworten statt nach Begriffen zu suchen. Zum Beispiel „Wo kann ich in Berlin ein Bett kaufen“. Ergeben sich sinnvolle Antworten aus dem Dateinamen ist das von Vorteil

  • Für einen regionalen Händler ist daher im Dateiname Bett,Standortname(Stadt/Stadtteil, Region), Händlername und Marken oder Herstellername sinnvoll.

Zum Beispiel
bett-kaufen-berlin.jpg
bett-bettenhaus-meier-berlin.jpg
bett-möbelfabrikxyz-berlin.jpg

  • Für ein Hotel oder eine Pension ist die Bezeichnung Hotel oder Pension wichtig um einerseits genauer auf die Fragen der potentiellen Kunden einzugehen und andererseits die Konkurrenz einzuschränken.
    Lautet die Suchanfrage: Bett, Berlin, Pension und in ihrem Dateinamen ist Pension nicht enthalten, befinden sie sich in Konkurrenz mit Möbelmärkten die ebenfalls Bett und Berlin im Dateinamen verwenden. Mit einem weiteren weiteren relevanten Suchbegriff im Dateinamen schalten Sie diese aus.

Zum Beispiel

bett-pension-berlin.jpg
bett-apartment-meier.jpg

  • Ist ihr Angebot spezieller, zum Beispiel weil sie ein spezielles Hochzeitszimmer, ein BDSM oder Erotik-Apartment haben, sollte sich das aus oben genannten Gründen ebenfalls im Dateinamen wiederfinden.

Zum Beispiel
bett-hochzeitszimmer-berlin.jpg
bett-bdsm-apartment-berlin.jpg

  • Tippfehler und alternative Schreibweisen sind ebenfalls zu berücksichtigen. Im Gegensatz zum normalen Text auf der HP wo Tippfehler unerwünscht sind um einen schlechten Eindruck zu vermeiden können sie im Dateinamen als zusätzliche Chance genutzt werden.

Zum Besipiel

bett-apertment.jpg
bett-appartement.jpg
bett-apartment.jpg

2. Bilder zuschneiden, auf eine passende Größe bringen

Moderne Browser können ohne Probleme Bilder in der gewünschten Darstellungsgröße zeigen. Das bedeutet das sie ein großes Bild mit 3000 und mehr Pixeln Kantenlänge als Vorschaubild auf 100px Kantenlänge reduziert anzeigen können. Im Gegenzug können sie auch kleine Bilder entsprechend vergrößern. Trotzdem sollten die Bilder Bilder in passender Größe in kleinstmöglicher Dateigröße gespeichert werden.

  • Ist das Bild zu klein, und wird auf der Seite vergrößert dargestellt gibt es schnell massive Qualitätseinbußen. Es wird unscharf und verpixelt.
  • Ist das Bild zu groß, wird es zwar qualitativ gut dargestellt. Aber der Browser lädt die komplette Bilddatei und skaliert das Bild für die Ansicht herunter. Das hat den Nachteil, das besonders die Mobile Nutzer mit unnötiger Wartezeit genervt werden, unnötiges Datenvolumen verschwenden und die Ladezeit der Seite sich teilweise deutlich verlängert. Das ist auch für die Suchmaschinenoptimierung von Bedeutung, weil  die Ladezeit ein Rankingfaktor ist. Hier können sie den Page Speed Ihrer Seite messen und bekommen bremsende Elemente angezeigt. Optimierte Bilder sind nur ein Detail. Gern optimieren wir ihre Site wenn Probleme bestehen die Sie nicht selber lösen möchten.

Deshalb sollten Bilder nach Möglichkeit nicht größer als die maximal angezeigte Größe sein und mit einem passenden Bildbearbeitungsprogramm oder einem Online Tool auf eine passende Größe gebracht werden. (Nicht vergessen vorher eine Kopie des Originals zu machen)

3. Bild-Dateien komprimieren

Wenn die Bilder auf eine passende Größe gebracht und zugeschnitten sind, sind oft bereits viele KB gespart. Aber es geht noch eine Menge mehr. Für die Anzeige im Browser können Bilddateien ohne sichtbare Qualitätsverluste weiter komprimiert werden. Teilweise bis zu einem Zehntel der ursprünglichen Dateigröße.

Dafür gibt es On/Offline Tools wie JPEGmini oder Compressor.io und die Exportfunktion von Photoshop oder IrfanView.

Hier sind drei Möglichkeiten und die möglichen Ergebnisse ausführlicher beschrieben.

Ist es sinnvoll Bilder für Facebook und zu verkleinern und komprimieren?

Aus technischer Seite nicht, weil die diversen Bilderdienste die Fotos automatisch entsprechend beim hochladen bearbeiten. Allerdings weiss keiner was mit der Originaldatei passiert, und da viele Bilder dienste sich nach wie vor die Option offen lassen hochgeladenen Bilder zu verwerten ist es durchaus sinnvoll Bilder zuzuschneiden und zu komprimieren, weil eine sinnvolle weitere Verwertung so bearbeiteter Bilder kaum möglich ist.

Bei Bildern welche in sozialen Netzwerken geteilt werden ist es oft sinnvoll mit einem Wasserzeichen oder einer Markierung an einer geeigneten Stelle auf Ihre Urheberschaft und Ihr Angebot hinbzuweisen.

Aufpassen bei Stock Fotos. Hier gelten besondere Regeln.

Über Fragen, Anregungen und Kritik in den Kommentaren freuen wir uns.

Wenn Sie ihre Bilder und Site nicht selber optimieren möchten kontaktieren Sie uns einfach. Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.